Nimbert-World

Nimbert 2.0

Farbenmix Nikolas

Nähtechnisch war es auch eher ruhig. Entweder war es zu warm, ich zu müde oder zu unlustig. So habe ich eher Klüngelkram genäht. Gerade aktuell sind Hefthüllen für kleine zukünftige Erstkläßler und dazu Schlampermappen (ich liebe das entsprechende SM auf der Taschenspieler CD) entstanden.

Heute zog wieder der fast normale Alltag ein, so dass ich ein grosses Projekt in Angriff nehmen konnte: Nikolas von Farbenmix. Nur die Jacke, weil ich derzeit noch viel zu gerne die Hose von Dana nähe.

Geplant ist er bereits als Softshelljacke. Nun wollte ich nicht gleich diesen tollen Stoff versemmeln und habe daher zum guten Fleece gegriffen. Natürlich hatte ich – was ich erst beim Zuschneiden gesehen habe – nicht genug roten Fleece da, weil da eine Laufmasche auftauchte. Also wurden der Rücken, die Arme und die Taschen rot. Für den vorderen Bereich und die Kapuze habe ich den grauen Fleece angeschnitten. Die Kapuze habe ich mit petrolfarbenen Werkzeugjersey gefüttert. Das Bündchen ist ein schickes geringeltes gut abgelagertes Teilchen aus meiner Schatzkiste.

2 Stunden später war das gute Teil fertig. Fazit: Reißverschluß und ich sind keine Freunde. Bündchen kann man ruhig großzügiger verwenden. Es gibt schönere Varianten einer gedoppelten Kapuze. =>Danai!

Die lieben FB-Mädels und Junior sind aber trotz der liebevoll eingearbeiteten Fehler überzeugt.

Jetzt hoffe ich, dass die Jacke morgen auch ausgeführt wird.

 

Kommentare sind geschlossen.