Nimbert-World

Nimbert 2.0

Schubdi!

„Schubdi, schubdi, …. !“ tanzte die kleine Maus durch den Wald und erweckte die Geschichte vom Grüffelo bei unserer Lieblingsbuchhandlung zum Leben.

Das Ereignis konnten wir natürlich nicht verpassen. Leider musste Nimberle deswegen – statt Mittags zu schlafen – mit mir Bahn fahren. Kurz vor der Ankunft ist der Zwerg auf seinem Sitz eingeschlafen. Na, das konnte ja was werden, mit meinem müden Kind!

Das kleine Kerlchen schlug sich aber tapfer….kaum tapste die Maus „Schubdi, schubdi, …!“ über die Bühne, war er Feuer und Flamme und mehr als nur live dabei. gebannt bibberte, zitterte, klatschte und rief er auf meinem Schoss. Er genoss es sichtlich!

Die beiden Schauspieler zauberten mit wenig Mitteln eine tolle Atmosphäre und regten die wirklich bunte Fantasie aller Kinder an. Sehr schön fand ich auch, dass die Tiere aus verschiedenen Ländern kamen. Sie wurden so mit ihren typischen Akzenten gesprochen z.B. kam die Eule aus England. Grossartig. Als nun auch noch der Grüffelo als Höhepunkt in Erscheiniung trat, gab es kein Halten mehr. Die Kids brüllten und mitten dabei der Nimberle. Kinder sind toll!

Wer sich das auch sehr gerne anschauen möchte, der sollte hier schauen, ob die Beiden ebenfalls in der Nähe spielen.

Für uns ein voller Erfolg!
Selbstredend konnte ich nicht anders, als ein, zwei Kleinigkeiten käuflich zu erwerben. Das Grüffelokind ist nun auch in unserem Besitz.

 

Kommentare sind geschlossen.