Nimbert-World

Nimbert 2.0

Weihnachtsfeier 1,2 und 3 ….

Wir feiern Weihnachten! In diesem Jahr mehr als in den vergangenen Jahren.

Am Wochenende starteten wir mit Nimberle. Er hat seine erste richtige Feier gehabt: Adventsturnen mit Weihnachtsmann und der Weihnachtsbäckerei. Huch, was hat sich das kleine Kerlchen gefreut. Trampolin springen, klettern, toben, Schoki, Freunde…. Nur auf das große Trampolin habe ich ihn nicht bekommen können. Das klappt aber bestimmt im nächsten Jahr!

Am Montag haben Nimbert und ich eine tolle Weihnachtsfeier im GOP besuchen dürfen. Was war das für ein schöner Abend! Tolle Menschen, leckeres Essen, noch leckerer Wein und eine superschönes Programm. Sehr gerne wieder.

Am Dienstag haben wir für Nimbertinchen die Weihnachtsfeier in der Schule vorbereiten wollen. Es gab die Ansage von der Lehrerin selbst gebackenen Kuchen und/oder Kekse mitzubringen. Himmel, unsere Spontanität in der Vorweihnachtszeit ist leider bei Null! Meine Backqualitäten sind derzeit auch gerade außerhäusig untergebracht. Zudem wollte ein verschwundenes Etui auch noch ersetzt werden. Aus dem geplanten Zitronenkuchen, der sich zu unserem Glück auf unserem Küchenfussboden platzierte, wurden dann Haferflockenkekse.

Morgen steht die Weihnachtsfeier bei Nimberle im KiGa an. Dafür wollten wir Zimtsterne backen. Nimberle und ich haben aber soviel Spass auf unserem Nachhauseweg gehabt und soviel Zeit gebraucht. Jeden Schneehügel haben wir zertreten und untersucht. Zu Hause mussten wir uns auftauen und ausruhen. Mmmmhhhh, im Halbschlaf und unter Zeitdruck habe ich dann den Teig zusammengemixt mit dem Erfolg, dass die Masse zu weich war. Nun gibt es Zimthügel, teilweise schneeverdeckt.

Am Montag und am Freitag stehen die letzten auf dem Programm. Vielleicht finden bis dahin meine Backqualitäten den Weg wieder zurück zu mir….

 

Kommentare sind geschlossen.