Nimbert-World

Nimbert 2.0

Weihnachtstruck-Tour 2012

Irgendwann stand ich mit Nimberle an der Haltestelle neben einer Litfaßsäule. Nimberle bekam mit einem mal glänzende Augen, der kleine wichtige Zeigefinger schnellte in die Höhe und er sprach:“ Dahin!“

Da hat das kleine Kerlchen sehr bestimmt mitgeteilt, dass er unbedingt zwingend bei der Coca-Cola-Weihnachtstruck-Tour dabei sein möchte. Okay!

Widerspruch war irgendwie nicht zulässig. So haben wir uns an dem angekündigten Tag auf den Weg gemacht. Natürlich ist uns der Bus vor der Nase weg gefahren und es fing an zu regnen. Das war aber alles egal. Wir hatten ein Ziel…..

Auf dem Parkplatz am Zoo stand der Truck. Er ist schon ein recht schickes Kerlchen. In einem Kreis waren eine Bühne und noch andere feine Stände aufgebaut. Meine Kinder strebten zielgerichtet den Zuckerwattestand neben der Bühne an und forderten Knatterrad und eben diese Zuckerwatte ein. Dann stellten wir uns vor die Bühne und liessen uns auf die Weihnachtsstimmung ein: singen, tanzen und Spass haben.

Nach einer Weile wurde es ein wenig kalt und wir zogen mit Stockbrot an das warme Feuer. Für Nimberle war es eine Premiere: er schloss die Augen und genoss den Verzehr des warmen Brotes wie kein Zweiter. „Mmmmmmmm!“

Als für uns zum Abschluss der Weihnachtsmann noch auf der Bühne mit allen die Weihnachtsbäckerei sang, war der Tag für uns trotz Regen und Kälte mehr als nur perfekt.

“ In der Weihnachtsbäckerei gibt es manche Leckerei….“

 

Kommentare sind geschlossen.