Nimbert-World

Nimbert 2.0

nachts auf dem Spielplatz!

Nimberle hatte einen großen Wunsch: Er wollte nach dem KiGa unbedingt noch auf den Spielplatz. Unbedingt!!!

Okay…. Aber es war schon dunkel….. Das stört einen Nimberle so gar nicht.

Mit der Taschenlampe haben wir uns den Weg geleuchtet. Wie gut, dass Nimberle seinen Schneeanzug mit Reflektorstreifen an hatte. So fand ich ihn selbst im Dunkeln immer wieder. Das kleine Kerlchen flitzte wild durch die Gegend: rutschen, rutschen, rutschen, schaukeln, wippen…. Alles im Flitzen und Laufen ohne zu bremsen. Inzwischen kommt Nimberle auch alleine die Sprossenleiter hoch. Mama ist nur noch Bestimmerin, wann wir nach Hause gehen.

Auf dem Heimweg haben wir noch nach „Rappelräfern“ und einem Schatz gesucht.

Leider ohne Erfolg!

 

Kommentare sind geschlossen.