Nimbert-World

Nimbert 2.0

Schule an der freien Luft

Mit ein bißchen elterlicher Überzeugung durften wir Nimbertinchen in diesem Jahr für eine Woche erneut in der Freiluftschule vom Jugendferienwerk Hannover anmelden. Was eher sträubend begann, wurde im Laufe der Woche zu einem tollen Abenteuer.

Nimbertinchen hat mit ein paar anderen Kindern die Überreste eines Kellers gefunden. Eine Woche wurde gegraben, Rohre freigelegt und ein Tippi darüber gebaut.

Am Freitag durften die Eltern beim Stockbrot an diesen Entdeckungen teilhaben.

Kein Handy, keine Spielekonsole, kein Fernseher, … Selten war unsere Tochter so entspannt und ausgeglichen, selten hatte sie abends so viele Geschichten und Abenteuer zu erzählen.

Bei unserem Besuch entdeckte wir Raupen an Pumpen, ein Hexenhaus, Kinder auf Dächern mit kaputten Hosen und leuchtenden Augen, einen See, eine Insel, …. Wald!

Nimberle fühlte sich sofort heimisch und entdeckte den Wald ebenso voller Begeisterung. Die Nachfolge ist also gesichert.

 

Kommentare sind geschlossen.