Nimbert-World

Nimbert 2.0

Ein Tag wie im Märchen

Diesen Tag verbrachten wir mit meinen Freundinnen.

Eine Freundin von mir hat Deutschland den Rücken gekehrt und ist der Liebe wegen ins Ausland gezogen. Einmal im Jahr kommt sie für einen längeren Zeitraum zu ihren Eltern. Wir versuchen uns dann zusammen zu rotten.

Diesmal haben wir uns zum Frühstück bei ihren Eltern im Haus getroffen. Ich habe beide Kinder mitgenommen und sie waren total aus dem Häuschen.

Es gab Früchte zu ernten, Frösche zu beobachten und an Kräutern zu riechen. Frischer Pfefferminztee ist das Grösste für Nimbertinchen. Nimberle wollte mehrfach die Futterstellen für den Igel begutachten. Ein grosser Garten wie im Märchen, verwunschen und verzaubert. Das Haus, die Besitzer und dieser Garten sind wie der Eintritt in ein Märchen. Wundervoll!

Später sind wir noch ins nahegelegene Wiesendachhaus gegangen. Auch hier konnten die Kinder toben, spielen, klettern,im Sand buddeln…. Grossartig!

Und wir? Wir haben geredet, als hätten wir uns erst gestern das letzte Mal getroffen, genossen das Zusammensein und ließen es uns gut gehen.

Freiheit, grenzenlos….

Kommentare sind geschlossen.