Nimbert-World

Nimbert 2.0

Markt-Tag

Wir machen einen Ausflug, zum Markt! Nimberle gut ausgerüstet mit wetterfester Kleidung. Der Weg führte uns durch einen wilden Wald mit pitschepatsch nassen Pfützen über einen Spielplatz, auf dem wir Wegen Erschöpfungszuständen der Kinder eine Rast auf dem Hoppemotorrad einlegen mussten.

Nimberle sollte auf den letzten Metern noch einen Berg, naja Hügel, eher eine Schräge hochfahren. Er hat gestreikt. Mit Aussicht auf eine Belohnung hat er allerdings tapfer durchgehalten.

Auf dem Markt haben wir leckere Sachen in Form von frischem Gemüse auf Wunsch von Nimbertinchen gekauft, teils für uns, teils für unser Ninchen. Nimbertinchen hat unter Einsatz ihrer kalten Finger und Füße die gesamte Beute nach Hause getragen.

Nur um unser Haustier absolut glücklich zu machen, gab es doch extra für sie frisches Grün von Möhrchen.

Nimberle sank zu Hause glücklich in die Federn. Nimbertinchen kroch zitternd unter eine Decke. Trotzdem war es schön.

Kommentare sind geschlossen.