Nimbert-World

Nimbert 2.0

Geschenkt!

Nimbertinchen war ganz aufgeregt. Die ganze Familie ist ihrem Wunsch nachgekommen und hat ihr Gutscheine geschenkt. Von einem Fahrradladen! Da sind wir natürlich gestern los, um zu schauen, wieviel noch gespart werden muss, damit Nimbertinchen endlich ihr Rad aussuchen darf! Kaum angekommen, begann unsere Familie ein Eigenleben zu entwickeln: Zwerg zog sich die Plastikfahrzeuge aus den Regalen, wollte aber lieber schon Rad fahren, wie …. Ja, wie Nimbertinchen! Diese sah ein Rad, setzte sich drauf und fuhr auf die Teststrecke! „Mama, das will ich haben!“ Wir waren etwas überrumpelt, überfordert und überhaupt war alles etwas ungeplant und schnell. Also, alles über „wie kaufen wir ein pädagogisch wertvolles Rad“ aus dem Hirn gesaugt zusammen mit allen weiteren Fürs und Dagegens abgewägt. Kleiner Zwischenstopp bei 2 weiteren Modellen inkl. Probefahrt auf der Teststrecke. Die Süße schwenkte dann noch einmal von schwarz auf weiß, dann von „ohne Gepäckträger“ auf „mit Gepäckträger“ und dann endgültig auf schwarz. Schließlich hatten wir es! Die Nacht war wieder kurz, da Njmbertinchen ganz aufgeregt war. Sie durfte mit Papa und Nimberle aus organisatorischen Gründen zum Schwimmen. Wir haben uns beim Laden getroffen. Mama und Tochter haben dann endgültig die Heimreise mit dem neuen super tollen Fahrrad gemacht.

20110604-150153.jpg

Kommentare sind geschlossen.