Nimbert-World

Nimbert 2.0

Berliner im Anmarsch oder wie hebeln wir Mama und Papa aus

Alle paar Wochen bekommt Nimbertinchen Besuch von Ihrer Freundin aus Berlin. Sie verziehen sich inzwischen pflegeleicht in Nimbertinchens Zimmer und sind für etliche Stunden nicht mehr gesehen! So geschehen auch gestern. Als die Mama kam, um die Berlinerin abzuholen, haben beide beschlossen, dass aus dem Nachmittagsbesuch auch gleich Übernachtungsbesuch wird. Das letzte Mal endete der Abend mit Schlaf in getrennten Räumen, nachdem wir Spaßbremsen(=Eltern) das heimliche Mariospielen gegen 23.00 Uhr dann endlich verboten haben. Eltern reifen aber auch mit den Erfahrungen: Deswegen haben wir gleich mal die Konsolen kassiert, was dazu führte, dass die Mäuse sich bis in die Puppen vorgelesen haben. Als Begründung folgte ein:”Meine Mama sagt, lesen macht müde!” Hat wohl  nicht geklappt, was?

P1020258

Die Müdigkeit folgt am Tag danach!

Kommentare sind geschlossen.