Nimbert-World

Nimbert 2.0

Alltag in Elternzeit

Ja, da bin ich nun in Elternzeit und habe Zeit für Spaziergänge, Kind zur Schule bringen, einkaufen ggf. kochen etc. und was passiert? Nimberle und ich sind eingeschneit. Wir können nicht durch den Schnee schieben, weil der Kinderwagen stecken bleibt. Die Bauchtrage funktioniert bei Minustemperaturen leider auch nicht so gut, so dass wir in letzter Konsequenz zu Hause bleiben. Gott sei Dank gibt es das Internet und Telefon, so dass wir nicht von der Außenwelt abgeschnitten sind. Über Emails freue ich mich wie ein Schneemann. Nimberle macht das einzig Wahre: Er ruht sich den ganzen Tag aus, schreit, wenn Mutti nicht schnell genug in die Hufe kommt mit dem Futternachschub und wächst und wächst und wächst …. Seine Schlafstätte sollte eigentlich noch bis zum 08. Monat halten.

P1020059

02 Monate und zum Teil schon Kleidergröße 68!

Kommentare sind geschlossen.